FreeHosting List

 

Domain

 

Jeder Computer im Internet hat eine einmalige IP-Adresse. Da sich Menschen diese Zahlenkombination jedoch nicht so gut merken können, führte man das Domain Name System (DNS) ein. Dieses System löst eine eingegebene URL von hinten her auf um die passende IP-Adresse des Servers zu finden.

Für http://sub.domain.de/index.php wird zunächst bei einem Root-Nameserver angefragt, welche Adresse der DENIC Server hat, der für die Verwaltung von .de-Domains zuständig ist. Dieser wiederrum hat gespeichert, unter welcher IP-Adresse domain.de zu finden ist. Am Zielserver angelangt verarbeitet dieser das "sub" und "index.php" über das HTTP-Protokoll. Dies ist grob vereinfach, stellt jedoch das Grundprinzip verständlich dar. Wer es genauere erfahren möchte kann sich bei Wikipedia ausführlich darüber informieren.

Damit der Server mit Ihrer Homepage auf der Festplatte also auch gefunden werden kann, brauchen Sie eine leicht zu merkende Adresse.

Vereinzelt stellen Provider keine URL zum Zugriff auf Ihren Webspace zur Verfügung. In diesen Fällen ist eine externe Domain nötig, die Sie auf den Server des Providers aufschalten (siehe "Die eigene Domain").

 

Diese Artikel liegt in der Kategorie Domain.

Letztes Update: 08. Februar 2011, 16:10

Weitere Artikel dieser Kategorie

Hilfe Übersicht Kategorie Übersicht

Hilfethemen

 
 

Über uns

 
 
Letzte Bewertungen
Webspace der Woche lima-city: ∞ Speicher, ∞ Traffic, PHP lima-city Follow us Bleiben Sie auf dem Laufenden: Per Twitter, Mail oder RSS-Feed